Stefanie Klekamp

INFO.

Mein Arbeitsschwerpunkt ist das Erarbeiten und Umsetzen von Gestaltungskonzepten für den Bereich Grafik und Interface Design.
Ergänzt wird dies durch Kompetenzen beim Erstellen von Informationsgrafiken und Illustrationen. Ich arbeite mit Herzblut, viel Engagement und Liebe zum Detail.
Ich bin Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung (DGTF) und der Interaction Design Foundation.
Weitere Interessen sind Wissenschaftskommunikation, psychologische Grundlagen von Gestaltung, Designforschung und die Arbeit nach den Prinzipien des Universal Design.

Weitere Infos gibt es auch unter xing.com/profiles/Stefanie_Klekamp und linkedin.com/in/stefanieklekamp.


SOME CREDITS.

Für ein intensives und experimentierfreudiges Studium danke ich:
Bauhaus Universität Weimar
School of the Art Institute of Chicago

Seit Oktober 2013 arbeite ich als Interaction Designerin an spannenden und herausfordernden Projekten mit grossartigen KollegInnen für Namics in Zürich.

Ich danke den Büros bei denen ich vorher tätig war für die gute feste und freie Zusammenarbeit und die schönen Projekte, an denen ich beteiligt sein durfte:
studio klv
Triad
Integral Ruedi Baur Zürich
Plexgroup
Polyform
Studio Sven Voelker
Igelhaut + von Grote

… und weiteren Auftraggebern, mit denen gemeinsam ich gutes Design entwickeln und umsetzen konnte:
Informationsdienst Gentechnik
Buchbox Kiezbuchhandlung
Jüdisches Museum Berlin
Jigiya Bon – Häuser der Hoffnung e.V.
Norbulingka Institute – Preserving Tibetan Culture
Leonie Weber
Hanamaro Chaki

Und auch einen Dank den wunderbaren Kollegen und Kolleginnen, mit denen ich bisher die Freude hatte zusammenzuarbeiten, wie u.a. Hans Aescht, Bruno Bakalović, Katharina Barth, Claudia Baulesch, Jelena BlankMuhr, Thomas Brauner, Anna Breymaier, Christina Cassim, Carsten Cielobatzki, Kristine Dahlgrün, Tobias Demarmels, Anette Dittel, Reingard Ebner, Julia Ellrich, Gesa von Grote, Katja Gusovius, Benedikt Haid, Jennifer Harden, Dominika Hasse, Stefan Iglhaut, Bernhard Kehrer, Paula Kramer, Katja Kruckow, Dirk Kühne, Jan Löken, Michael Lorenz, Marco Matti, Verena Maul, Mila Micic, Anne Mörtl, Dietmar Mühr, Oliver Mühr, Yves-Pierre Panzer, Eva Plass, Till Pliestermann, Silvia Posavec, Louise Riis Ruggaber, Claudia Schleyer, Martin Schmidt, Karl Stark, Axel Steinberger, Jana Strozinsky, Sven Voelker, Daniela Walz, Thomas Willis und allen weiteren. Merci!